Patenschaft

Möchten Sie eine wertvolle Hilfe für den Tierschutz leisten und unsere Arbeit unterstützen? Dann werden Sie Pate für einen oder mehrere unserer Schützlinge!

 

Die Übernahme einer Patenschaft bedeutet für unseren Verein eine wichtige finanzielle und ideelle Unterstützung zur Versorgung eines Problemtieres, welches sich in unserer Obhut befindet.

 

Da wir auch Tiere aufnehmen, die nicht  (mehr) vermittelbar sind, werden diese in Dauerpflegestellen liebevoll versorgt.  Futter, Unterbringung und Tierarztkosten verschlingen dabei jährlich immense Summen.

Eine Patenschaft geht über die Dauer eines Jahres und endet dann automatisch. Sollte das Patentier während dieser Zeit vermittelt werden oder versterben, geht die Patenschaft stillschweigend auf ein anderes Tier über.

Als Pate erhalten Sie eine Urkunde mit einem Foto des Patentieres.

Selbstverständlich stellen wir auf Wunsch eine Spendenbescheinigung zur Vorlage beim  Finanzamt aus.

Geschenkpatenschaft

 

Suchen Sie noch ein Geschenk für einen Tierfreund? Dann verschenken Sie doch eine Patenschaft!  Es besteht die Möglichkeit, eine zeitlich begrenzte (drei, sechs oder zwölf Monate) Patenschaft zu verschenken. Sobald der entsprechende Betrag auf dem Vereinskonto  gutgeschrieben wurde, erhalten Sie für den neuen Paten eine auf diesen persönlich ausgestellte und liebevoll gestaltete Urkunde mit einem Bild des Patentieres. Auf Wunsch schicken wir diese auch direkt an denjenigen, dem Sie eine Freude bereiten möchten.

(Bitte weisen Sie unbedingt darauf hin, falls die Geschenk-Urkunde bis zu einem bestimmten Datum fertiggestellt werden soll.)


Herzlichen Dank für Ihre Hilfe !!!