Cappuccino


 

2020

 

Leider macht Cappuccino immer noch regelmäßig vor die Katzenklos und hat so wohl keine Chance auf eine Vermittlung und auch die Verdauung schwankt manchmal. Ihr geht es aber ganz gut dabei und da sie sich inzwischen  gut in die Katzengruppe ihrer  Pflegestelle integriert hat, auch wenn es anfangs nicht so aussah, darf sie -trotz ständigem hinterherputzen- bleiben. 

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

2019

 

Siamdame Cappuccino kam im Februar als Fundtier in sehr bedenklichem Zustand zu uns. Sie wollte nichts fressen, ihre Blutwerte waren sehr schlecht und sie selber sehr apathisch. So kam sie in ihre Pflegestelle, wo sie zum Glück nach kurzer Zeit wieder selbstständig gefressen hat. 

 

Leider ist sie auch den Ärzten ein kleines Rätsel mit mehreren Baustellen. Sie hat immer wieder Durchfall, aber auch Probleme den Kot auf einmal abzusetzen, so dass sie sich häufig auch vor dem Katzenklo entleert. Herausgestellt hat sich auf jeden Fall eine chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung, die sie wahrscheinlich schon lange unbehandelt mit sich rumschleppt und der Darm auch angegriffen ist.

 

Nun bekommt sie Spezialfutter und Medikamente.